+49 69 7595-3191

Nachhaltiges Catering

SUSTAINCATERING – welche Faktoren die Nachhaltigkeit beim Catering bestimmen!

Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde – beim Catering gilt das sogar wortwörtlich. Das Ziel des Seminars ist das Kennenlernen aller wichtigen Handlungsfelder zur nachhaltigen Planung und auch Durchführung eines Caterings.

Welche ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekte sind wichtig, wie werden diese gewichtet und ins Thema integriert? Wie können Lieferanten und Partner nach Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt werden? Welchen Beitrag leistet ein nachhaltiges und umweltfreundliches Catering zum Schutz der Umwelt? Wie wird das „neue“ Catering intern und extern kommuniziert, welche Marketingvorteile ergeben sich daraus?

Dieses Seminar gibt Ihnen einen kompakten und anschaulichen Überblick über die wichtigsten Handlungsfelder und notwendigen Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit im Catering und zeigt Ihnen, wie Sie das Thema Nachhaltigkeit erfolgreich in Ihre Planungen integrieren können.

Jetzt anmelden!

Webinarinhalte

  • Grundlagen für mehr Nachhaltigkeit im Catering
    • Der Weg beginnt mit einem kritischen Blick auf das eigene Handeln. Ausmaß und Wirkkraft des eigenen Tuns wird praktisch erläutert.
    • Nachhaltigkeit, was ist das?
    • In welchem Kontext steht die Nachhaltigkeit zu Veranstaltungen und Catering.
  • Ressourcenverschwendung
    Ob bewusst oder unbewusst, wirft jeder von uns ca. 83 kg Lebensmittel pro Jahr in den Müll. Warum das geschieht und wie einfach diese Verschwendung einzudämmen ist.
  • CO2-Belastung
    Jeder Bissen, jeder Schluck hat unmittelbare Wirkung auf die persönliche CO2-Bilanz. Wie diese Bilanz bestmöglich gestaltet wird.
  • Wie sage ich es dem Caterer? Und was?
    Nachhaltigkeitsrisiken in der Konzept– und Angebotsphase und wie diese vermieden werden.
  • Lecker ist aus. Und jetzt?
    Maßnahmen zu einer besseren Speisenformen & -präsentation, interne und externe Kommunikation, um die Planung und Durchführung bestens zu harmonisieren.
  • Der richtige Umgang mit Überschüssen
    Nun ist doch etwas am Buffet übriggeblieben, was ist der richtige und rechtskonforme Umgang mit diesen Überschüssen. Und wie diese am besten minimiert werden.

Termine

11.05.2022
Webinar
10:00-11:30
Zielgruppe

Das Kompaktseminar richtet sich an Veranstaltungsplaner*Innen von Tagungs- und Kongresszentren, Eventmanager*Innen & Projektleiter*Innen aus Unternehmen und Agenturen, Event-Dienstleister, Mitarbeiter*Innen von Locations, Hotels, Tagungs- und Kongresszentren.

  • Christian Lehnert

    Christian Lehnert ist Gründer der Unternehmensberatung bttr.live. Mit bttr.live sorgen er und sein Team in erster Linie für die nachhaltige Konzeption und Planung des Food- & Beverage-Produkts. Dabei unterstützen sie von der Konzeption und der Ausschreibung über die detaillierte Planung bis hin zur Durchführung. Sie arbeiten eng vernetzt mit allen Stakeholdern des Prozesses Catering: mit den Kunden, Agenturen und natürlich auch Caterern. Ganz wichtig und gewiss nicht hinten anzustellen: Sie nehmen auch die Gäste mit!

  • Jürgen May

    Jürgen May ist Experte für Nachhaltigkeit in der Event-, Messe- und Meetingbranche. Auf Grundlage seiner Qualifikation im Umweltmanagement gemäß ISO 14001 und EMAS sowie als ausgebildeter Auditor für nachhaltiges Eventmanagement nach ISO 20121 berät er im Event- und Sportbusiness tätige Unternehmen, Verbände, Organisationen, Veranstalter und Agenturen zur Entwicklung nachhaltiger und klimafreundlicher Eventstrategien. Darunter Unternehmen und Institutionen wie Swarovski, Roche, Audi, Stuttgart Marketing, Lufthansa Training & Conference Center Seeheim, Dresden Marketing u.v.m. Als Inhaltsgeber und Referent entwickelte er für das GCB German Convention Bureau das aktuelle Aus- und Weiterbildungskonzept „Weiterbildung zum Nachhaltigkeitsberater 2.0 für die Veranstaltungsbranche“. Als Autor verfasste er zudem für das GCB den 30-seitigen Inklusionskompass „Inklusive Tagungen und Kongresse“ mit dem Veranstalter und andere Dienstleister wertvolle Hinweise erhalten, um die Barrierefreiheit ihrer Veranstaltung einzuplanen.
    Im FAMAB Kommunikationsverband e.V. ist er als Sprecher der Projektgruppe Nachhaltigkeit mit für die Entwicklung und den weiteren Ausbau der Zertifizierung “Sustainable Company powered by FAMAB” zuständig. In Zusammenarbeit mit dem FAMAB veranstaltete er den ersten Kongress, den FAMAB Sustainability Summit 2017 und 2018 zur Nachhaltigkeit in der Live-Kommunikations-Branche.

Nachhaltiges Catering

90-minütiges Webinar

Termin:
Mittwoch, 11. Mai 2022, 10.00-11.30 Uhr

Teilnehmerzahl:
max. 30 Teilnehmer

Teilnahmegebühr:
129,– Euro zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden!
Haben Sie Fragen?
Ihre Ansprechpartnerin

Silke Aladag

+49 69 7595-3181
silke.aladag@dfv.de