+49 69 7595-3191

Onlineseminar: Agile Leadership oder Führung 4.0

Selbstorganisierte Teams – Zukunft oder Hype?

In Zeiten schneller Veränderung versagen herkömmliche Führungsstrukturen. Neue, erfolgreichere Führungsmodelle sind gefragt:

  • Was „Neue Arbeit“ oder New Work (nach Friedjof Bergmann) bedeutet und wie der Wandel der Arbeitskultur in agile Strukturen gelingen kann.
  • Wie Sie agile Methoden und das agile Manifest als Leitgedanken für zeitgemäße Organisationsentwicklung einsetzen.
  • Welche Persönlichkeitsstrukturen das neue Mindset unterstützen und welche dazu im Gegensatz stehen.

Wer den äußeren Rahmen verändert, der muss den inneren Rahmen schaffen und sein Team auf die neue Führungskultur vorbereiten. Denn die Verlagerung von Entscheidungsverantwortung auf die Ebene des Teams erfordert ein neues Denken auf allen Ebenen.

Seminarthemen

  • Traditionelle Führungsrolle vs. agile Leadership
  • Wie Purpose die Motivation beeinflusst
  • 4 Erfolgsfaktoren der Mitarbeitermotivation
  • New Work, die Arbeitskultur von heute zur Lösung der Probleme von morgen
  • Das Agile Manifest als Leitkultur für eine digitale Zukunft
  • Agile Werte verstehen und bewerten
  • Agile Methoden: von SCRUM über KANBAN bis zu DESIGN THINKING
  • Werkzeuge neuer Führung: Die Retrospektive
  • 5 Fehler in der Teamentwicklung
  • Von der hierarchischen Pyramide zum Orbit-Modell der Organisationsentwicklung
  • Selbstführung stärken, dann Verantwortung übergeben
  • Neues Rollenverständnis als Führungskraft
    • Innere Haltung zur Führung von selbstorganisierten Teams
    • Veränderungen im Selbstbild der Führungskraft
    • Abgrenzung zwischen Team- und Führungsrollen

Termine

05.11.2021
Onlineseminar
10:00-13:00
Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen und Branchen, die in Zeiten der umwälzenden Veränderung die Entwicklung Ihrer Organisation und Mitarbeiter vorantreiben und die Prinzipien von agiler Führung 4.0 verstehen möchten.

Methoden

Interaktive Online-Kurzvorträge, Dialog mit dem Trainer und zwischen den Teilnehmern, Diskussion, Beispiele aus der Praxis, Vorlage zur Entwicklung des eigenen Rollenverständnisses als Eigenübungen nach dem Online-Seminar.

Voraussetzungen und Besonderheiten

Jeder Teilnehmer braucht Zugang zu einem PC mit einer zeitgemäßen, schnellen Internetverbindung, Lautsprecher, Mikrophon und Kamera. Eine Teilnahme am SmartPhone oder ohne Bildübertragung und nur mit Ton ist nicht zielführend und daher ausgeschlossen. Die Online-Seminare werden auf der Plattform Zoom durchgeführt. Es gibt einen Konferenzraum, der für die Veranstaltung freigeschaltet wird. Zugang erhalten nur angemeldete und berechtigte Personen. Die Veranstaltung beginnt pünktlich zur vereinbarten Zeit. Die Teilnehmer sind gehalten, sich 10-15 Minuten vor der Zeit einzuwählen, um alle technischen Einstellungen vorab sicherzustellen. Der Trainer ist 30 Minuten nach der offiziellen Seminarzeit für individuelle Fragestellungen und Dialoge verfügbar. Das Online-Treffen ist als Impuls-, Lehr- und Reflektionsraum für die eigene Arbeit gestaltet. Die Umsetzung der Praxisaufgabe nach dem Online-Seminar ist wesentlicher Bestandteil und für das Erreichen des Veranstaltungsziels und den persönlichen Erfolg von Bedeutung.

 

Teilnahmegebühr

199,00 Euro zzgl. MwSt.

  • Markus F. Weidner

    Markus F. Weidner, Experte für Führungsqualität und Service-Erlebnisse. Er ist Autor, Trainer, Keynote Speaker und Gründer der Qnigge® Akademie – der Akademie für Führungsqualität und Service. Der gelernte Restaurantfachmann ist ausgewiesener Branchen-Experte für die Hotellerie und das Veranstaltungswesen. Er arbeitet für namhafte Häuser/Hotelketten, Veranstaltungszentren, Messegesellschaften und für zahlreiche Dienstleistungsunternehmen anderer Branchen. So schafft er einen Wissenstransfer, der wertvolle Impulse für die Veranstaltungsindustrie und Veranstaltungsplaner der Zukunft bereit hält. Mit seinem persönlichen Selbstführungsprojekt „20 Jahre 50 sein“ hat sich der 3-fache IRONMAN vom Kettenraucher zum Triathleten und Ultraläufer entwickelt und gelernt, wie man persönliche Ziele erreicht, wenn man es wirklich will, auch in schweren Zeiten.