+49 69 7595-3191

Compliance-Grundlagen in der Eventplanung

Compliance in der Eventplanung

Compliance als Herausforderung in der Veranstaltungsplanung – durch mehr Wissen richtig handeln

Welche Auswirkungen und Herausforderungen hat Compliance?

Compliance und Compliance-konformes Verhalten ist mehr als nur das Befolgen von Regeln und Gesetzen und seit Jahren fester Bestandteil in Unternehmen. Je nach Branche wird das Thema Compliance und Compliance-Management unterschiedlich gehandhabt und stellt auch Geschäftspartner vor große Herausforderungen. Neben dem Verständnis von und für Compliance, steckt für Betroffene der Teufel oftmals im „Detail“, wenn es um die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen geht – welche Konsequenzen haben Compliance-Regeln meines Geschäftspartners für mich? Was muss ich bei der Zusammenarbeit mit meinem Geschäftspartner im Auge behalten? Wie kann ich externe Vorgaben in meiner internen Planung berücksichtigen? Und vor allem, was bedeutet Compliance eigentlich konkret und was sind mögliche Konsequenzen?

Die Anforderungen, Compliance-konformes Verhalten bei allen Beteiligten sicherzustellen steigen kontinuierlich – einerseits von Seiten der Gesetzgeber (national wie auch international), andererseits von Unternehmen selbst, die über ausgeprägte und umfangreiche Compliance-Management-Systeme verfügen und entsprechendes Verhalten von ihren Geschäftspartnern verlangen.

Wie immer gibt es nahezu keine einfachen Lösungen und es sind grundsätzlich die Gesamtumstände in eine Compliance-Entscheidung miteinzubeziehen. Je nach Intention und Situation sowie den zur Verfügung stehenden Regeln sowie „Hilfsmitteln“, ist eine passende Lösung zu erarbeiten.

Meetings und Veranstaltungen, Einladungen und Bewirtungen, Kosten im Zusammenhang mit Reisen, oder sonstige Konstellationen, in denen es um Geldzuwendungen geht, sind nur ein kleiner Teil im Zusammenhang mit Compliance. Jedoch sind diese oftmals die in der Praxis am meisten diskutierten Fragen und insbesondere, was alles die Beteiligten beachten sollten.

Die Erwartungen an Compliance-konformes Verhalten sind hoch: das richtige Verständnis über Compliance, die richtige Herangehensweise und vor allem Sicherheit, in dem, was ich mache sind wichtig, um souverän intern wie extern agieren zu können.

Deshalb beschäftigen uns im Workshop die folgenden Aspekte:

  • Compliance als „Schlagwort“ – was bedeutet Compliance generell und was steckt dahinter?
  • Compliance bei Veranstaltungen – welchen „Einfluss“ hat Compliance und was bedeutet das für mich?
  • Compliance-Themen im Fokus – „follow the money…“!
  • „Besondere Branchen“ und Compliance – was ist das „Besondere“?
  • wie interagiere und kommuniziere ich mit meinem Geschäftspartner?

Wobei können diese Lerninhalte helfen?

  • Verständnis und Wissen zu Compliance als Ganzes (Big Picture)
  • Einblicke in die Besonderheiten zu ausgewählten Branchen (insb. Pharma-Industrie)
  • Sicherheit im Umgang mit Compliance-Regeln und deren Anwendung in der Praxis
  • Sicheres Auftreten gegenüber Geschäftspartnern

In der Fortbildung lernen Sie:

  • Was bedeutet Compliance allgemein und für ein Unternehmen?
  • Was sollte ich zu ausgewählten Compliance-Themen wissen?
  • Was sind die „Prinzipien“ oder Grundsätze von Compliance?
  • Beispiele/Fälle aus der Praxis

Termine

02.12.2021
Online
09:30-12:00
Teilnahmegebühr

179 Euro zzgl. MwSt.

  • Compliance in der Eventplanung

    Dr. Frank Kessler

    Dr. Frank Kessler ist ein erfahrener Compliance-Experte, Berater und Trainer und verfügt seit 15 Jahren über ausgewiesene Compliance-Erfahrung in verschiedensten Branchen. Als Compliance-Manager bzw. Compliance-Officer verantwortete er mehr als 10 Jahre lang das Thema Compliance in verschiedenen, global agierenden Unternehmen der pharma­zeutischen Industrie. In diesem Webinar teilt er seine Erfahrungen und sein „Insider-Wissen“ für einen erfolgreichen Umgang mit Compliance und zu besonderen Themen.