+49 69 7595-3191

Yield-Management im Veranstaltungsverkauf

Yieldmanagement im Veranstaltungsbereich

Wie Sie Konferenz- und Zimmerkapazitäten ertragsgerecht verkaufen und die Belegung auch in schwierigen Zeiten optimieren und mit zeitgemäßen Preisstrategien die Zukunft gestalten

Welche Zahlen, Daten und Fakten sind für Ihre zukünftige Verkaufsstrategien wichtig? Marcus F. Weidner berät Sie dabei, eine ertragsorientierte Verkaufspolitik für Ihre Konferenzräume und Zimmer zu erarbeiten. Sie erhalten dafür zwischen den Seminaren konstruktive Praxisaufgaben und Feedback. In 5 zweistündigen Seminaren eignen Sie sich die Grundlagen des Yield-Managements an. Praxistaugliche Werkzeuge und Vorlagen unterstützen sie dabei, das Wissen in die Praxis umzusetzen.

Treffen Sie zukünftig bessere Entscheidungen für einen ertragsgerechten Verkauf!

Seminarthemen:      

  • Bedeutung und Definition von Yield (Ertragsmanagement)
  • Die größten Fehler, die Sie in der Corona-Zeit beim Verkauf von Veranstaltungsräumen machen können
  • Vorteile durch Yield-Management für Mitarbeiter, Führungskräfte und das Management
  • Grundsätze der Betriebswirtschaft sowie Kennzahlen in den Bereichen Logis und F&B – jedes Haus identifiziert und analysiert seine Kennzahlen
  • Betriebswirtschaftliche Auswirkung von Entscheidungen im Veranstaltungsverkauf – jeder Betrieb entwickelt seine eigene Umsatz- und Belegungssimulation
  • Erstellung einer umsatzorientierten Verkaufspolitik
  • Auswirkungen von strategischen Entscheidungen auf Raum und Zimmerbelegung
  • Ermittlung von Preisober- und -untergrenzen und Gestaltung von zeitgemäßen Angebotskonzepten für den Veranstaltungsverkauf
  • Zwischen den Modulen hat jeder Betrieb „Hausaufgaben“ zu erledigen, die Voraussetzung für die nachfolgenden Module sind.
  • Innerhalb von 8 Wochen führen Sie in einem intensiven Prozess die Analyse und Neuausrichtung Ihres Pricings durch und jeder erhält die Chance für seinen Betrieb die Verkaufspolitik zu durchdenken, zu überarbeiten und auch zu dokumentieren.

 

Termine

Modul 1
Freitag, 09.10.2020
10:00-12:00
Modul 2
Donnerstag, 22.10.2020
10:00-12:00
Modul 3
Mittwoch, 04.11.2020
10:00-12:00
Modul 4
Donnerstag, 26.11.2020
10:00-12:00
Modul 5
Freitag, 11.12.2020
10:00-12:00
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die für den Verkauf von Zimmern und Veranstaltungsräumen in einem Hotel, einer Location oder einem Veranstaltungszentrum (auch ohne Zimmervermietung) verantwortlich sind.

Methoden

Interaktive Online-Kurzvorträge, Dialog mit dem Trainer und zwischen den Teilnehmern, Diskussion, Beispiele aus der Praxis, Eigenübungen, Hausaufgaben zwischen den Modulen

Voraussetzungen und Besonderheiten

Jeder Teilnehmer braucht Zugang zu einem PC mit einer zeitgemäßen, schnellen Internetverbindung, Lautsprecher, Mikrophon und Kamera. Eine Teilnahme am SmartPhone oder ohne Bildübertragung und nur mit Ton ist nicht zielführend und daher ausgeschlossen. Word- und Excelkenntnisse für die Eigenarbeiten werden vorausgesetzt. Die Online-Seminare werden auf der Plattform Zoom (Systemvoraussetzungen von Zoom) durchgeführt. Es gibt einen Konferenzraum, der für alle Veranstaltungen freigeschaltet wird. Zugang erhalten nur angemeldete und berechtigte Personen. Die einzelnen Module werden nicht aufgezeichnet, um die Vertraulichkeit für jeden Teilnehmer zu garantieren. 2 Teilnehmer aus einem Haus können an einem oder auch an zwei getrennten PCs und Orten, z.B. auch vom Homeoffice aus, teilnehmen. Die Veranstaltungen beginnen pünktlich zu den vereinbarten Zeiten. Der Trainer ist 15 Minuten vor der Zeit und 30 Minuten nach der offiziellen Seminarzeit für individuelle Fragestellungen verfügbar. Zertifikate werden nur für diejenigen ausgestellt, die alle 5 Module absolviert haben. Die Module bauen aufeinander auf. Inhaltliche Wiederholungen werden nur punktuell durchgeführt, sofern diese im Seminarverlauf bewusst vorgesehen sind. Die Online-Treffen sind als Impuls-, Lehr- und Reflektionsräume gestaltet und die Umsetzung der Praxisaufgaben zwischen den Modulen sind wesentlicher Bestandteil des Seminars und für das Erreichen des Veranstaltungsziels von Bedeutung.

Teilnahmegebühr

399,00 € zzgl. MwSt. pro Person

bei Anmeldung von 2 Teilnehmern eines Hauses 599,00 € zzgl. MwSt. für beide Teilnehmer, also 299,50 € zzgl. MwSt. pro Person

  • Markus F. Weidner

    Markus F. Weidner, Experte für Führungsqualität und Service. Er ist Autor, Trainer, Keynote Speaker und Gründer der Qnigge® Akademie – der Akademie für Führungsqualität und Service. Der gelernte Restaurantfachmann ist ausgewiesener Branchen-Experte für die Hotellerie und das Veranstaltungswesen. Er arbeitet für namhafte Häuser/Hotelketten, Veranstaltungszentren, Messegesellschaften und für zahlreiche Dienstleistungsunternehmen anderer Branchen. So schafft er einen Wissenstransfer, der wertvolle Impulse für die Veranstaltungsindustrie und Veranstaltungsplaner der Zukunft bereit hält. Mit seinem persönlichen Selbstführungsprojekt „20 Jahre 50 sein“ hat sich der 3-fache IRONMAN vom Kettenraucher zum Triathleten und Ultraläufer entwickelt und gelernt, wie man persönliche Ziele erreicht, wenn man es wirklich will, auch in schweren Zeiten.