5 Tipps für die Ausrichtung zu einer nachhaltigen Eventlocation
Was kann ich tun, damit meine Eventlocation nachhaltig wird?

Eine breite Allianz von Unternehmen aus allen Branchenbereichen mahnt, den Kampf gegen den Klimawandel entschlossen fortzuführen – so vor einigen Tagen im Handelsblatt berichtet. D.h. auch in der Nach-Corona-Zeit wird das Thema Nachhaltigkeit in der Event- und Tagungsbranche weiter von Bedeutung sein.

Dies auch deshalb, da viele Auftraggeber in Ihren Eventabteilungen klare Richtlinien und Vorgaben bezüglich der nachhaltigen Anforderungen an die Umsetzung von Events und Tagungen definiert haben und diese bei der Entscheidung für die Auswahl einer nachhaltigen Location und/oder Hotel bei der Eventplanung umsetzen.

Was kann ich tun, damit meine Eventlocation nachhaltig wird?

1. Umsetzung eines nachhaltigen Energiekonzeptes

Einsatz von

  • 100% Öko-Strom
  • energieeffizienter Tagungs- und Veranstaltungstechnik
  • modernster energiesparender Lichttechnik
  • idealer Tageslichtnutzung
  • Heizenergie aus ressourcenschonenden Quellen

2. Klimaschonende An- und Abreise der Gäste & Teilnehmenden

Alternative Anreisemöglichkeiten aktiv aufzeigen. Diese sollten idealerweise den CO2-Fußabdruck aufweisen.

Hier kann der Einsatz einer Mobilitätsplattform unterstützen. anreise.com

3. Nachhaltiges Catering

  • Regionale & saisonale Lebensmittel einsetzen
  • Vegane und vegetarische Angebote als Alternativen anbieten
  • Fairtrade Produkte einsetzen

Siehe auch unsere Tipps für nachhaltiges Tagungscatering

4. Abfallvermeidung und -reduzierung

Einrichtung eines Abfallvermeidungskonzeptes mit Dokumentationen und Nachweisen – sowie Schulungen des Eventteams. Bereits bei der Auswahl der eigenen Lieferanten und Dienstleister können hier in Sachen Verpackung und Produkte große Abfalleinsparungen erzielt werden.

5. Nachhaltigkeitskommunikation

Die umgesetzten und geplanten Nachhaltigkeitsaktivitäten bieten auch die Möglichkeit der Kommunikation und des Storytellings nach außen – nach dem Motto: „Tue Gutes und sprich darüber“! Die üblichen Werbebotschaften können durch transparente und glaubwürde Kommunikation über nachhaltige Maßnahmen im Unternehmen sowie im Rahmen von erfolgreich durchgeführten Events ersetzt werden. 5 Regeln für eine glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation

Clemens Arnold ist Experte für Nachhaltigkeit in der Event-, Messe-, Kongress- und Sportbranche. Er bietet umfassende Beratung für Unternehmen, Verbände, Organisationen, Veranstalter und Agenturen.

Nachhaltiges Eventmanagement – jetzt weiterbilden

Sie möchten Ihre Events nachhaltig gestalten? In unserer Fortbildung Nachhaltiges Eventmanagement & Catering gibt Ihnen 2bdifferent Nachhaltigkeitsexperte Jürgen May einen kompakten und anschaulichen Überblick über die wichtigsten Handlungsfelder und notwendige Maßnahmen zur nachhaltigen und klimafreundlichen Optimierung eines Events. Christian Lehnert veranschaulicht, welche Maßnahmen notwendig sind, um das Catering nachhaltig und klimafreundlich zu optimieren.

Termine:
24. November 2021, 9.00-17.30 Uhr, Berlin

Teilnahmegebühr:
499,– Euro zzgl. MwSt.

MICE-Marketing-Tipps per E-Mail

Unsere Serie rund um das MICE-Marketing für Tagungshotels & Locations gibt direkt umsetzbare Tipps und Best-Practice-Beispiele, wie Veranstaltungsräume erfolgreich vermarktet werden.