Logo Tagungsplaner
‹ zurück

Sie haben sich viel vorgenommen für 2019: hier einige Tipps, wie Sie gute Vorsätze in Sachen Veranstaltungsplanung erfolgreich umsetzen!

 Gute Vorsätze für Ihre Eventplanung 2019

1. Probieren Sie Neues und lernen Sie aus Ihren Fehlern!

Beschäftigt man sich mit aktuellen Trends bei Meetings, Konferenzen und Messen, spielt der Erlebnisfaktor bei Veranstaltungen eine immer wichtigere Rolle.  Bei der Umsetzung helfen interaktive Formate. Lernen Sie von Tagungshotels und Locations mit Erfahrung mit neuen Tagungskonzepten vor. Hier stellen wir  neuartige Tagungsräume vor, die mit besonderen Konzepten beste Voraussetzungen für interaktive Veranstaltungen bieten. Ein anderer Bereich, wo schon kleine Veränderungen ein großer Erfolgsfaktor sein können ist das Catering. Testen Sie doch mal neue Catering-Ideen.

Und falls doch mal etwas schiefgeht – feiern Sie Ihre Fehler und nutzen Sie sie produktiv.  Über eine neue Kultur im Umgang mit Fehlern berichten unsere Kollegen von der tw tagungswirtschaft.

2. Gestalten Sie Ihre Events nachhaltig und achtsam!

Längst sind Achtsamkeit und Meditation nicht nur etwas für esoterische Spinner. Wie Achtsamkeit auf Ihren Events und Tagungen dazu beitragen kann, dass lebendige Kommunikation zwischen den Teilnehmern entsteht, berichten wir ausführlich in unserem Trendbook tagungsplaner.de 2019: bestellen Sie hier Ihr kostenfreies Exemplar oder lesen Sie es online

Ein Event, eine Tagung oder Kongress umweltfreundlich und nachhaltig zu planen und konsequent umzusetzen, birgt oft Herausforderungen und Widerstände. Wie gestalte ich ein Event nachhaltig? Verzicht? Ganz im Gegenteil. Das Event wird nur überlegter geplant und realisiert. Ansätze, wie Sie Ihre Veranstaltungen nachhaltig gestalten können, erhalten Sie im Leitfaden für nachhaltige Veranstaltungen. Wenn Sie tiefer einsteigen möchten, verschaffen Sie sich bei Jürgen May, Experte für Nachhaltigkeit in der Event-, Messe- und Meetingbranche, einen kompakten und anschaulichen Überblick über die wichtigsten Handlungsfelder und notwendige Maßnahmen zur nachhaltigen und klimafreundlichen Optimierung eines Events. Dies wird Ihnen helfen, dass auch bei einem geringeren Zeitbudget keine wesentlichen Nachhaltigkeitskriterien bei Ihrem nächsten Event außer Acht gelassen werden. Die  Fortbildung Nachhaltiges Eventmanagement bietet Ihnen damit die Möglichkeit, eine nachhaltige Basisanalyse für Ihre nächste Eventplanung – strukturiert und praxisorientiert – zu erlernen.

3. Vermeiden Sie unnötige Risiken!

Verlieren Sie Veranstaltungssicherheit und Compliance nicht aus dem Blick. Wann und warum brauchen Sie ein Sicherheitskonzept? Einen umfassenden Einstieg in Sachen Veranstaltungssicherheit bieten wir auch in unserem aktuellen Trendbook tagungsplaner.de 2019: bestellen Sie hier Ihr kostenfreies Exemplar oder lesen Sie es online

Compliance gewinnt für Tagungsplaner in der Arbeit mit Kunden aus der Wirtschaft, aber auch dem öffentlichen Bereich immer mehr an Bedeutung, nicht zuletzt um sich selbst und ihre Kunden vor Wettbewerbsnachteilen, Image- und finanziellen Schäden zu bewahren. Unsere Fortbildung vermittelt ausführliche Kenntnisse zu Compliance und Anti-Korruption bei der Veranstaltungsplanung und vertieft diese anhand vieler Praxisbeispiele. In der eintägigen Fortbildung diskutieren Sie unter Leitung von Michael Grusa aktuelle Regularien, Fälle und Lösungen aus der täglichen Praxis

Sie möchten auch bei der Locationwahl auf Nummer Sicher gehen? Nutzen Sie unsere Spezialsuche für Veranstaltungsorte für die Medizintechnik- und Pharmabranche. Auf KodexGuide.de finden Sie als Veranstaltungsplaner, Organisator oder Einkäufer Veranstaltungsorte für Kundenevents und Fortbildungen der Medizintechnik- und Pharmabranche, welche durch KodexGuide.de (dfv Mediengruppe) vorab ausführlich geprüft und als empfehlenswert eingestuft wurden. 

4. Nichts mehr vergessen und kleine Wissenslücken schließen: Nutzen Sie unsere Checklisten!

Hier finden Sie Checklisten rund um die Planung von Tagungen und Events. Stets ein gute Hilfe bei der Veranstaltungsorganisation – für Anfänger und Profis. Die Checkliste „Briefing“ beispielsweise ist die Grundlage für eine erfolgreiche Veranstaltung und gibt Ihnen die Sicherheit, nichts vergessen zu haben. Sie kann aber auch als Anregung für Punkte dienen, über die Sie bislang noch nicht nachgedacht hatten.

5. Besuchen Sie Branchenevents: Tauschen Sie sich aus und lassen Sie sich inspirieren!

Nächste Gelegenheit bietet die Best of Events am 16. und 17. Januar in Dortmund. Gerne laden wir Sie als Fachbesucher ein, den Thementag kostenfrei zu besuchen. Geben Sie dafür bei der Messeanmeldung einfach den Zugangscode „dfv“ ein!  Zur BOE-Anmeldung geht es hier! Über weitere Branchenevents des Jahres informieren wir hier.

6. Bilden Sie sich weiter: Lernen Sie Neues!

Für Eventplaner gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich weiterzubilden. tagungsplaner.de bietet zu aktuellen Themen wie Compliance,  den Kodizes der Pharma- und Medizintechnikbranche, Nachhaltigkeitsmanagement, Meeting Design und Marketingtrends. Mehr Infos dazu finden Sie hier. Weitere Anbieter mit spannenden Angeboten sind die IECA 
Internationale Event-Congress Akademie in Mannheim, die Masterclass Event & Marketing mit Angeboten in München, Frankfurt, Berlin, Wien und Zürich, das Studieninstitut für Kommunikation mit Angeboten in Düsseldorf und München und Fernlehrgängen sowie das Learning Lab und die Seminare des GCB in Frankfurt.

‹ zurück
© 2019 - tagungsplaner.de
Facebook Icon Twitter Icon Xing Icon