+49 69 7595-3191

Pricingstrategien für den Verkauf von hybriden Veranstaltungen

Pricingstrategien für den Verkauf von hybriden Veranstaltungen

Wie Sie Umsatz und Gewinn auch bei hybriden Formaten sicherstellen und die richtigen Preiskonzepte anbieten

Welche Pricingstrategien sind für hybride Formate möglich? Erarbeiten Sie in diesem 2-stündigen Webinar mit Markus F. Weider, wie Sie durch gute Fragetechnik im Verkaufsprozess herausfinden, welche Preiskonzepte Sie am besten verkaufen. Damit stellen sie sicher, dass durch bedarfsgerechte Pricingstrategien der Umsatz und Gewinn bei hybriden Formaten gewährleistet wird.

Seminarthemen

  • Einbindung von hybriden Formaten in die Yieldstrategie beim Veranstaltungsverkauf
  • Bedarfsgerechte Fragen stellen um die richtige Preisstrategie auszuwählen
  • Einzelpreisstrategie versus Paketpreise
    • Vorteile der einen, wie anderen Preisstrategie
    • Argumentationen und Hilfestellung im Verkaufsgespräch
  • Fallstricke bei der Kalkulation und Raumbelegung
  • Kennzahlen für die Bewertung der Raumzuordnung im Rahmen von hybriden Formaten

Termine

19.04.2021
Online
10:00-12:00
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die für den Verkauf von hybriden Veranstaltungen mit Raum, Technik und ggf. auch Zimmern in einem Hotel, einer Location oder einem Veranstaltungszentrum (auch ohne Zimmervermietung) verantwortlich sind.

Methode

Interaktive Online-Kurzvorträge, Dialog mit dem Trainer und zwischen den Teilnehmern, Diskussion, Beispiele aus der Praxis

Voraussetzungen und Besonderheiten

Jeder Teilnehmer braucht Zugang zu einem PC mit einer zeitgemäßen, schnellen Internetverbindung, Lautsprecher, Mikrophon und Kamera. Eine Teilnahme am SmartPhone oder ohne Bildübertragung und nur mit Ton ist nicht zielführend und daher ausgeschlossen. Die Online-Seminare werden auf der Plattform Zoom (Systemvoraussetzungen von Zoom) durchgeführt. Es gibt einen Konferenzraum, der für die Veranstaltung freigeschaltet wird. Zugang erhalten nur angemeldete und berechtigte Personen. Die Veranstaltung beginnt pünktlich zur vereinbarten Zeit. Die Teilnehmer sind gehalten, sich 10-15 Minuten vor der Zeit einzuwählen, um alle technischen Einstellungen vor der Zeit sicherzustellen. Der Trainer ist 30 Minuten nach der offiziellen Seminarzeit für individuelle Fragestellungen und Dialoge verfügbar. Das Online-Treffen ist als Impuls-, Lehr- und Reflektionsraum für die eigene Arbeit gestaltet.

 

  • Markus F. Weidner

    Markus F. Weidner, Gründer des Institut Qnigge, ist Unternehmer, Autor, inspirierender Vortragsredner und Experte für Führungsqualität und Service-Erlebnisse. Als Restaurantfachmann hat er Service von der Pike auf gelernt und in seiner internationalen Hotelkarriere als Führungskraft unter Beweis gestellt. Mit Leidenschaft für Sprache, dem Gespür für Menschen, Vertrieb und Organisation baute er ein internationales Schulungs- und Beratungsunternehmen auf, dass sich zum Marktführer für die Hotellerie entwickelt hat. Heute zählen Top-Hotels, Veranstaltungszentren, Kliniken und „Hidden Champions“ aus Industrie, Tourismus und Dienstleistung zu seinen Kunden. Als Befürworter von Werteorientierung, klaren Regeln im Service und wertschätzender Führungskultur gibt er wertvolle Impulse, ob in seinen Vorträgen, Workshops, Seminaren, Büchern oder im Einzelcoaching.