+49 69 7595-3191

Onlinemeetings souverän moderieren

Wie Sie Mitarbeiter online motivieren und gute Ergebnisse erzielen

Sie lernen die wichtigsten Grundsätze kennen, die es braucht, um produktive Onlinemeetings ergebnisorientiert zu führen. Neben den technischen Voraussetzungen braucht es vor allem auch organisatorische Hilfsmittel und kommunikative Werkzeuge, die das Meeting zum Erfolg werden lässt. Mehr denn je verlangt Führung neue Fähigkeiten und Kompetenzen, denn nicht erst in den letzten zwei Jahren haben Homeoffice und dezentrale Führungsanforderungen die Kommunikation in Teams verändert. Heute wird mehr denn je von Führungskräften verlangt, gute Ergebnisse zu erzielen, auch wenn sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nicht persönlich im Büro treffen können und Onlinemeetings können dabei wertvolle Dienste leisten.

Seminarthemen:

• 5 Fehler in der Teamentwicklung und wie Online-Meetings dabei helfen, diese zu vermeiden
• Unterschiede zwischen online- und offline Meetings
• Onlinemeetings in der Führungs- und Kommunikationskultur 4.0 integrieren
• Die 6 wichtigsten Erfolgsfaktoren für eine professionelle Moderation von Online-Meetings
• Tipps, Tricks und Tools für zielorientierte Online-Meetings
• Struktur und Vorbereitung on Online-Meeting
• Das richtige Bild – wie sie Körper und Sprache richtig einsetzen
• Technische Voraussetzungen schaffen ist kein Luxus
• Bild und Ton machen die Musik

Jetzt anmelden!

Termine

28.04.2022
online
14:00-16:00
Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen und Branchen, die im Führungsalltag 4.0 und in Zeiten umwälzenden Veränderung bereits regelmäßig Onlinemeetings moderieren oder dies in Zukunft in Ihre Arbeitsprozesse integrieren müssen.

Methoden

Interaktive Online-Kurzvorträge, Dialog mit dem Trainer und zwischen den Teilnehmern, Diskussion, praktische Anwendung der Seminarempfehlungen direkt im Online-Seminar.

Voraussetzungen und Besonderheiten

Jeder Teilnehmer braucht Zugang zu einem PC mit einer zeitgemäßen, schnellen Internetverbindung, Lautsprecher, Mikrophon und Kamera. Eine Teilnahme am SmartPhone oder ohne Bildübertragung und nur mit Ton ist nicht zielführend und daher ausgeschlossen. Die Online-Seminare werden auf der Plattform Zoom durchgeführt. Es gibt einen Konferenzraum, der für die Veranstaltung freigeschaltet wird. Zugang erhalten nur angemeldete und berechtigte Personen. Die Veranstaltung beginnt pünktlich zur vereinbarten Zeit. Die Teilnehmer sind gehalten, sich 10 Minuten vor der Zeit einzuwählen, um alle technischen Einstellungen vorab sicherzustellen. Der Trainer ist 30 Minuten nach der offiziellen Seminarzeit für individuelle Fragestellungen und Dialoge verfügbar. Das Online-Treffen ist als Impuls-, Lehr- und Reflektionsraum für die eigene Arbeit gestaltet. Die Umsetzung der Praxisaufgabe nach dem Online-Seminar ist wesentlicher Bestandteil und für das Erreichen des Veranstaltungsziels und den persönlichen Erfolg von Bedeutung.

  • Markus F. Weidner

    Markus F. Weidner, Experte für Führungsqualität und Service-Erlebnisse. Er ist Autor, Trainer, Keynote Speaker, Gründer der Qnigge® Akademie – der Akademie für Führungsqualität und Service sowie Inhaber des Alpenhotel Sonneck in Bad Hindelang im Oberallgäu. Der gelernte Restaurantfachmann ist ausgewiesener Branchen-Experte für die Hotellerie und das Veranstaltungswesen. Er arbeitet für namhafte Hotels und Hotelketten, Veranstaltungszentren, Messegesellschaften und für zahlreiche Dienstleistungsunternehmen anderer Branchen. So schafft er einen Wissenstransfer, der wertvolle Impulse für die Veranstaltungsindustrie und Veranstaltungsplaner der Zukunft bereit hält. Zusammen mit seiner Frau und Trainerkollegin Hannelore betreibt er im Allgäu ein kleines Seminar- und Ferienhotel, um Räume für Entwicklung und Veränderung zu schaffen. Das Thema Online-Meetings hatte der erfolgreiche Managementtrainer und Unternehmer schon weit vor der Pandemie in seinem Portfolio, weil die moderne Führungs- und Projektarbeit mehr denn je schnelle und flexible Online-Zusammentreffen fordert. Mit seinem persönlichen Selbstführungsprojekt „20 Jahre 50 sein“ hat sich der 3-fache IRONMAN vom Kettenraucher zum Triathleten und Ultraläufer entwickelt. Er hat gelernt, wie man persönliche Ziele erreicht, wenn man es wirklich will, auch in schweren Zeiten.

Onlinemeetings souverän moderieren

Zweistündiges Onlineseminar

Termin:
Donnerstag, 28. April 2022, 14.00–16.00 Uhr

Teilnahmegebühr:
149,00 € zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden!
Haben Sie Fragen?
Ihre Ansprechpartnerin

Silke Aladag

+49 69 7595-3181
silke.aladag@dfv.de