Logo Tagungsplaner

Für Tagungshotels, Kongresszentren, Messen, Locations und Event-Agenturen, die nachhaltig handeln, ist der Nachhaltigkeitsbericht ein effizientes Mittel, um das eigene Image glaubwürdig und transparent zu präsentieren. Er zielt darauf ab einen ganzheitlichen Eindruck des Unternehmens und seiner Aktivitäten in Bezug auf die ökonomische, die ökologische und die soziale Nachhaltigkeit zu geben.

Nachhaltigkeitsberichterstattung schafft Kommunikation auf vielen Ebenen – sei es mit den eigenen Mitarbeitern, mit externen Stakeholdern wie Kunden, Lieferanten, Investoren. Weiter unterstützt die Nachhaltigkeitsberichterstattung neben der Kundenbindung auch das Employer Branding – in Zeiten von Fachkräftemangel ein zentrales Thema.

Deshalb werden sich dem Trend nach in 2019 KMUs insbesondere aus der Veranstaltungswirtschaft mit dem Thema der Nachhaltigkeitsberichterstattung auseinandersetzen. Weitere Auslöser hierfür sind in vielen Fällen die berichtspflichtigen Auftraggeber, die ihre Dienstleister im Rahmen der Lieferkette in ihre Berichtpflicht einbinden. Der Vortrag gibt einen Überblick zu den Berichtsstandard und zeigt am Beispiel des Deutschen Nachhaltigkeitskodex die Umsetzungsmöglichkeiten.

Zielgruppe

GeschäftsführerInnen, Direktorinnen und Direktoren, Marketing- + VertriebsmitarbeiterInnen, Nachhaltigkeits-/CSR-ManagerInnen, Event-ManagerInnen sowie ProjektleiterInnen und VeranstaltungsplanerInnen von Locations, Hotels, Tagungs-/Kongresszentren und Event-Agenturen/-Dienstleistern 

Seminarinhalt

  • Die Auswirkungen der EU-CSR-Berichtspflicht (Richtlinie 2014/95/EU) auf Anbieter der Veranstaltungswirtschaft
  • Bedeutung der Nachhaltigkeitsberichterstattung für die Branche
  • Einordnung Leitlinien und Standards der Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Praxisübung: Ziele der Nachhaltigkeitsberichtserstattung
  • Einstieg in den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK)
  • 5 Schritte auf dem Weg zur DNK-Entsprechungserklärung – was kommt auf mich zu?
  • Was soll berichtet werden?  – „Live“-Einblick & Anwendung des DNK
  • Anspruch und Umfang einer Entsprechenserklärung für die Veranstaltungswirtschaft
  • Vorteile der Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Nachhaltigkeitskommunikation – vom Reporting zum Dialog! 

Lernziel

Dieses Seminar gibt einen Überblick zur aktuellen Auslegung der EU-CSR-Berichterstattungsrichtlinie in Bezug auf die Messe, Tagungs-/Kongress- und Veranstaltungsbranche. Es werden etablierte Berichtsstandards und Ansätze sowie Erfolgsfaktoren für eine effektive CSR-Berichtserstattung für die Veranstaltungswirtschaft erläutert.

Des Weiteren wird der DNK vorgestellt – mit ausführlichen Erklärungen der Themen und Kennzahlen sowie praktischen Hilfestellungen für die Erstellung einer DNK-Entsprechenserklärung (Nachhaltigkeitsbericht). Sie kennen anschließend den Hintergrund und den Träger des DNK und verstehen die vier Bereiche und zwanzig Kriterien des Kodex. Aufwand und Umfang der Entsprechenserklärung können abgeschätzt werden.

Ebenso sind Sie in der Lage den Nachhaltigkeitsbericht im Rahmen Ihres Dialogs mit den Stakeholdern authentisch in „Szene“ zu setzen.

Seminarnutzen

  • Auswirkungen der EU-CSR-Berichtspflicht auf die Branche verstehen
  • Arten der Berichtsstandards, deren Besonderheiten kennenlernen und einordnen
  • Know-how für Nachhaltigkeitsberichtserstattung in der Veranstaltungswirtschaft aufbauen
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung als „roten Faden“ für die Umsetzung von Nachhaltigkeitsthemen bei Tagungshotels, Kongresszentren, Locations und Event-Agenturen nutzen
  • Praktisches Verständnis für den Aufbau und die Anwendbarkeit des DNK für die Branche kennen
  • Aufbau von Wettbewerbsvorteilen durch Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Mit Nachhaltigkeitsberichterstattung eine positive Unternehmenskommunikation umsetzen

Methodik

Vortrag mit Praxisübungen und Best-Practice-Beispielen zur Veranschaulichung

Referent

Clemens Arnold ist Experte für Nachhaltigkeit in der Event-, Messe- und Tagungsbranche. Er berät mit seiner umfassenden Expertise Unternehmen, Verbände, Organisationen, Veranstalter und Agenturen aus dem Event- und Sportbusiness. Darunter Unternehmen wie Lufthansa Training & Conference Center Seeheim, Hays AG, u.v.m.

Basierend auf seiner Ausbildung zum Corporate Responsibility Manager an der Universität Bayreuth und als Trainer des Deutschen Nachhaltigkeitskodex liegt ein Schwerpunkt im Bereich der Nachhaltigkeitsberichterstattung. Hier begleitet er Kunden bei der Einführung und Umsetzung von Berichtsstandards wie dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Bereich der sozialen Nachhaltigkeit. Hier liegen seine Kompetenzen insbesondere in der Personalentwicklung sowie bei den Arbeits-, Sozial- und Gesundheitssystemen.

Neben seiner langjährigen Tätigkeit in Vertrieb und Marketing in Konzernen und als geschäftsführender Gesellschafter verfügt er über umfangreiche Erfahrung in der Personalführung und in Arbeits- und Vertragsrechtsfragen.

Außerdem ist er als Dozent für „Marketing Management und CSR “ an der SRH Hochschule Heidelberg  und Hochschule der Wirtschaft für Management Mannheim tätig.

 
 
© 2018 - tagungsplaner.de
Facebook Icon Twitter Icon Xing Icon