+49 69 7595-3191

CSR – der Weg in eine nachhaltige Zukunft

Begrifflichkeiten wie Nachhaltigkeit und CSR sind in der Öffentlichkeit angekommen, Umsetzung und Integration entsprechender Prozesse haben in der globalen Diskussion und in Unternehmen bereits ordentlich an Fahrt aufgenommen und stellen eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung dar. Die Notwendigkeit für Unternehmen, sich auf den Weg in eine nachhaltige Zukunft zu machen, wird dringlicher.

Bei Veränderungsprozessen wie diesem stellt die Akzeptanz durch die Mitarbeiter häufig eine große Hürde dar, deshalb ist ihre Einbindung in das Nachhaltigkeitsmanagement sehr wichtig. Faktoren wie Unsicherheiten, Angst vor Unwissenheit und Verzicht spielen hier eine große Rolle. Das Ganze sollte daher konkret und erlebbar gemacht werden. Dazu sollten zunächst einmal abstrakte Begrifflichkeiten wie z. B. Nachhaltigkeit, CSR etc. geklärt werden und der Zweck einer nachhaltigen Entwicklung aufgezeigt werden. Wenn alle Menschen sich ihres Handelns und dessen Auswirkungen bewusst sind sowie erste Sofortmaßnahmen zum Start in eine nachhaltige Zukunft an die Hand bekommen, dann können wir es in der „Decade of action“ noch schaffen. Eine gute Plattform zur umfassenden Vermittlung, der Verbindung zwischen dem eigenen Verhalten und dessen Auswirkungen sowie Sensibilisierung der Mitarbeiter, bieten z. B. Mitarbeiterevents unter Zuhilfenahme der Sustainable Development Goals (SDGs) als Referenzrahmen.

Inhalte

  • Klärung abstrakter Begrifflichkeiten wie Nachhaltigkeit, CSR etc.
  • Aufklärung über den Zweck einer nachhaltigen Entwicklung
  • Verbindungen zwischen dem eigenen Handeln und den Auswirkungen erkennen
  • Die Nachhaltigkeitsberichtspflicht sowie deren Auswirkung auf die Lieferkette
  • Von der „Freiwilligkeit der CSR“ zur „Zukunftsfähigkeit von Unternehmen“
  • Stichwort „License to Operate“
  • Best Practice Beispiele
  • Erste Schritte durch die Einbindung der Mitarbeitenden ins Nachhaltigkeitsmanagement

Learnings

  • Auswirkungen der neuen CSRD verstehen
  • Aufbau von Wettbewerbsvorteilen
  • Berichtsstandards kennenlernen
Jetzt anmelden!

Termine

07.12.2022
online
10:00-13:00
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und deren Assistenzen, Eventplanende und Veranstaltende z. B. aus Unternehmen der Veranstaltungswirtschaft wie Agenturen, Catering-Unternehmen, Messebauunternehmen, Event-Dienstleister, Locations, Hotels, Tagungs- und Kongresszentren, DMOs, Convention Bureaus.

Systemanforderungen für Teilnehmer

Nach Ihrer Anmeldung und Zahlung senden wir die Einwahldaten und Systemanforderungen der Webinare. Wir nutzen Zoom für die Durchführung des Webinars. Mit einem kompatiblen Computer oder einem Mobilgerät können Sie von überall aus und jederzeit teilnehmen. Hier können Sie sich vorab über die Systemanforderungen informieren.

  • Sabine Böhling

    Sabine Böhling ist Expertin für Nachhaltigkeit und CSR und unterstützt Unternehmen als Beraterin und Trainerin für Nachhaltigkeit und CSR dabei, ihre Wirkungsebenen zukunftsfähig zu gestalten. Dabei vermittelt sie in Vorträgen, Seminaren und Workshops Wissen und Handlungskompetenzen, um Mitarbeitenden auf allen Ebenen über die Notwendigkeit der Transformation zur Nachhaltigkeit zu informieren, sensibilisieren und motivieren. Zudem ist sie als freie Dozentin an Hochschulen tätig und erhält Lehraufträge rund um die Themen CSR und Nachhaltigkeit.

    Als Mitherausgeberin des Buches „CSR in Hessen“, zeigt sie mit ihrer Kollegin anhand von insgesamt 52 Best Practice Beispielen aus Bildung, Gesellschaft, Wirtschaft ebenfalls auf, wie die Transformation zur Nachhaltigkeit gelingen kann. Sie ist zudem leidenschaftliche SDG Botschafterin und engagiert sie sich in
    den unterschiedlichsten Projekten zur Verbreitung der SDGs.

    Ihr Motto: Jeder Beitrag zählt! – Wir müssen nur alle sofort anfangen!

10:00 – 10:15 Uhr Kurze Vorstellungsrunde – Kenntnisse, Erwartungen, Programm
10:15 – 11:10 Uhr  Grundlagen: Nachhaltigkeit, nachhaltige Entwicklung, CSR etc.
11:10 – 11:15 Uhr  kurze Pause
11:15 – 12:10 Uhr  Handlungsfelder CSR, CSR Berichtspflicht, Best Practice Beispiele
12:10 – 12:15 Uhr  kurze Pause
12:15 – 12:45 Uhr  Einbindung der Mitarbeitenden ins Nachhaltigkeitsmanagement
12:45 – 13:00 Uhr  Wrap up, Q&A

CSR – der Weg in eine nachhaltige Zukunft

Dreistündiges Webinar

Termin:
Mittwoch, 7. Dezember 2022, 10.00–13.00 Uhr

Teilnahmegebühr:
249,00 € zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden!
Haben Sie Fragen?
Ihre Ansprechpartnerin

Silke Aladag

+49 69 7595-3181
silke.aladag@dfv.de
Weitere Fortbildungen