Mittelaltermarkt auf Burg Rabenstein

Burg Rabenstein Rabenstein 33 95491 Waischenfeld
Ahorntal
+49 9202 9700440 E-Mail Website

Beschreibung

Eine Reise in die Vergangenheit

Wenn zweimal im Jahr der größte Mittelaltermarkt Nordbayerns auf Burg Rabenstein stattfindet, fühlen sich Schausteller und Besucher wie auf einer spannenden Zeitreise. Geboten wird ein umfangreiches Programm von Aktionskünstlern und Gauklern, mittelalterliche Feldschlachten und Schaukämpfe, Puppentheater und Gauklerschule für die Kinder, viel Musik und jeweils eine große Feuershow am Abend bei Einbruch der Dunkelheit.

Historische Gruppen aus ganz Deutschland lagern vor der Kulisse der 800 Jahre alten Burg, Händler und Handwerker wie Schmiede, Korbmacher, Gerber, Bader, Drechsler und viele andere geben Einblick in längst ausgestorbene Berufe des Mittelalters. Kinder und Erwachsene dürfen sich auch selbst in diesen Handwerken, z.B. beim Filzen, Schmieden und Holzgestalten versuchen. Eine besondere Attraktion für Jung und Alt bieten auch die Bogenschießturniere, bei denen sich die Marktbesucher im Bogenschießen beweisen können.

Die Mittelaltermärkte auf Burg Rabenstein finden jeweils am letzten Wochenende der bayerischen Pfingstferien von Donnerstag (Fronleichnam) bis Sonntag sowie am ersten Augustwochenende zu Beginn der bayerischen Sommerferien von Freitag bis Sonntag statt.

Programm Merkmal
  • Abenteuer
  • Mitmachen
  • Outdoor
  • Spaß
  • Entertainment
Besonders geeignet für
  • Ausflug
  • Outdoor
Veranstaltungstyp
  • Outdoor
Art des Programms
  • Tagesveranstaltung
Saison
  • Frühling
  • Sommer
Preis (Euro)
  • Programm gesamt ab:
  • Pro Person ab: € 7,50
Kapazitäten
  • Mindestanzahl Teilnehmer: 1
  • Maximale Anzahl Teilnehmer: 3000
  • Parkplätze: 1000
Programmdauer (Stunden)
  • Mindestdauer: 1.0 Std.
  • Maximale Dauer: 12.0 Std.

Kontakt

Burg Rabenstein
Rabenstein 33, 95491 Waischenfeld Ahorntal, Deutschland
+49 9202 9700440
+49 9202 970044520