H+ Hotel Stade Herzog Widukind

H-Hotels.com Große Schmiedestr. 14, 21682 Stade
Sterne

Testsieger im Bereich „Nachhaltiges Engagement“

Die Hotelgruppe holt Branchensieg bei Nachhaltigkeitsstudie von Deutschland Test
gültig von 15.04.2019 bis 29.02.2020

H-Hotels.com erhält das Qualitätssiegel „Preisträger – Nachhaltiges
Engagement“. Im direkten Branchenvergleich erzielte die privat geführte Hotelgruppe beste Werte und
erhält zusätzlich das Prädikat „Testsieger“.
Unternehmen und Marken in Deutschland, die sich langfristig der wachsenden sozialen, ökologischen und
ökonomischen Verantwortung stellen, werden jährlich von Deutschland Test in einer breit angelegten
Umfrage ermittelt und ausgezeichnet. Aus Sicht der Verbraucher zeigt die Hotelgruppe großen
umweltbewussten Einsatz und trägt daher künftig das Qualitätssiegel „Preisträger – Nachhaltiges
Engagement“.
Alexander Fitz, CEO der H-Hotels AG: „Nachhaltiges Handeln bedeutet für uns Verantwortung nicht nur
für das Jetzt, sondern auch für die folgenden Generationen zu übernehmen. Dass unsere Gäste das
nachhaltige Engagement unserer Hotelfamilie schätzen, bestärkt uns darin, den Weg weiterzuverfolgen.“
Die Ergebnisse von Deutschland Test basieren auf einer bundesweiten in Zusammenarbeit mit der Kölner
Beratungsgesellschaft ServiceValue ausgeführten Analyse. Bewertet wurden rund 1.590 Unternehmen
aus 128 verschiedenen Branchen. Die Auswertung der Verbraucherurteile erfolgt unter Vorlage der
soziodemographischen Merkmale aller 495.593 Umfrage-Teilnehmer sowie ohne die Einbindung der zu
untersuchenden Unternehmen und Marken. Alle Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Online-
Umfrage wurden am 16. März 2019 im Focus Money Magazin veröffentlicht.
Im Rahmen des Unternehmensleitbildes stellt H-Hotels.com sein nachhaltiges Engagement unter Beweis.
Neben dem umweltbewussten Umgang mit Energie und dem Schutz natürlicher Ressourcen nimmt HHotels.
com als Mitglied des Vereins United Against Waste e.V. auch am „Dialogforum zur Vermeidung von
Lebensmittelabfällen in der Außer-Haus-Versorgung“ teil, das gemeinsam vom Bundesministerium für
Ernährung und Landwirtschaft und dem WWF durchgeführt wird.

Dies ist ein Beitrag zu
Nachhaltiger Umgang mit Ressourcen & Kommunikation