Gut Sonnenhausen GmbH Co. KG

BIO-Hotels Sonnenhausen 2, 85625 Glonn
bei MĂĽnchen
+49 8093 5777-0 E-Mail Website
MICE Punkte
  • â—Ź
  • â—Ź
  • â—Ź
  • â—Ź
  • â—Ź
Gut Sonnenhausen GmbH Co. KG Contact Details:
Main address: Sonnenhausen 2 85625 Glonn bei MĂĽnchen, Deutschland ,
Tel: +49 8093 5777-0
Entschuldigen Sie, wir haben im Moment leider kein Feedback zu diesem Dienstleister.

Beschreibung

Das Schöne mit dem Nützlichen verbinden – ein Idyll mitten in der Natur, direkt vor den Toren Münchens. Dank der stilvollen Renovierung des über 100 Jahre alten, denkmalgeschützten Gestüts genießen unsere Gäste ein privates und inspirierendes Ambiente. Individualität in Architektur und Ausstattung bieten einen perfekten Rahmen zum konzentrierten Arbeiten und Diskutieren in entspannter Runde. Unsere Gästezimmer garantieren einen erholsamen Schlaf – neue Kraft gibt auch unsere feine biozertifizierte Küche mit besten Produkten aus Herrmannsdorf und dem Sonnenhausener Küchengarten.
In unserem kleinen neuen Juwel, im Bauernhaus aus dem Jahre 1830 sind Sie der Hausherr, ob zum Tagen ohne Ablenkung, Feiern wie Zuhause oder ĂĽbers Wochenende abschalten.

Gut Sonnenhausen – TAGEN, FEIERN UND GENIESSEN.
Wir freuen uns auf Sie!

Art
  • Designhotel
  • Schloss/Burg/Kloster
  • Familiär/ InhabergefĂĽhrt
  • Tagungshotel
  • Landhotel
Geeignet fĂĽr
  • Kongress
  • Seminar / Workshop
  • Tagung
  • Event
  • Firmen- / Vereinsfeiern
  • Incentive
  • Konzert / Theater
  • Motivation/ Teambuilding
  • Rahmenprogramm outdoor
Standort
  • Auf dem Land

Veranstaltungskapazitäten

100 Jahre und kein bisschen alt ...

Dass das Hofgut mit all seinen Gebäuden, Stallungen, der Reithalle und den Werkstätten denkmalgeschützt ist, hat einen guten Grund. Und eine Geschichte. Sie ist über 100 Jahre lang und beginnt ziemlich genau anno 1901. Damals erteilte Baron Adolf von Büsing-d'Orville den Auftrag zum Bau eines herrschaftlichen Landsitzes nach englischem Vorbild, den er als Privatgestüt nutzen wollte.

Das heutige SONNENHAUSEN entstand bis 1903 unter der Federführung des Münchner Architekten Wilhelm Spannagel. 1905 ließ der Baron das Gut um eine Reithalle nach dem Entwurf Friedrich von Thierschs entscheidend erweitern. 1927 zog sich von Büsing-d'Orville auf seine Ländereien in der Schweiz zurück, der Hof wie auch das nahe gelegene und ebenfalls dem Baron gehörende Zinneberg bekamen göttlichen Segen: beide Anwesen gingen in den Besitz des Ordens der Schwestern zum guten Hirten über.
Mehrere Jahrzehnte lang wurde SONNENHAUSEN nun landwirtschaftlich genutzt und diente als Ausbildungs-stätte für die Novizinnen des Ordens sowie als Zufluchtstätte für Frauen in Not.

Bis 1986: In jenem Jahr ging das Anwesen zusammen mit den zwei Kilometer entfernten Herrmannsdorfer Landwerkstätten heute ein Synonym für ökologische Landwirtschaft in unseren Besitz über. War SONNENHAUSEN zunächst eng mit den Landwerkstätten verbunden, die hier noch verschiedene Produktionsstätten unterhielten, begannen wir 1989 damit, SONNENHAUSEN komplett umzustrukturieren. So wurde aus der Schnapsbrennerei das Restaurant, die ehemalige Bäckerei beherbergt heute den Kapellsaal, aus einem der Ställe entstand ein großzügiger Veranstaltungsraum und aus dem alten Wendeplatz der Fuhrwerke wurde ein wunderschön begrünter Innenhof. Nach acht Jahren Renovierungsarbeiten erstrahlte das Gut 1997 wieder in neuem, altem Glanz und öffnete seine Pforten als Veranstaltungshotel für Tagungen, Seminare und Feiern.
Sie werden sehen, dass sich jeder einzelne Tag dieser langen Zeit gelohnt hat! Deshalb feilen wir auch weiter an Konzept und Ausbau des Gutshofs: Im Oktober 2002 konnten wir das Anwesen um zehn Gästezimmer erweitern und im Mai 2003 wurden Küche und Restaurant vergrößert und neu gestaltet. Mit der Gartenterrasse entstand dabei eine zusätzliche Oase im Freien und im Frühjahr 2005 wurde aus dem Atelier des Künstlers Stefan Heide ein neuer, inspirierender Tagungsraum. Weitere Gästezimmer wurden im März 2008 fertiggestellt und nun verfügen wir über insgesamt 41 Zimmer und 68 Betten. Ab April 2008 haben unsere Gäste direkten Zugang aus dem Kapellsaal in den romantischen und erholsamen Klostergarten.SONNENHAUSEN ist ein Veranstaltungshotel der besonderen Art authentisch, individuell und unvergleichlich. Lassen Sie sich von historischem Ambiente und moderner Kunst in traumhafter Umgebung inspirieren, arbeiten Sie kreativ und entspannt bei individuell konzipierten Tagungen und Seminaren oder lassen Sie sich bei Firmen- oder Familienfeiern von der einzigartigen Atmosphäre und Kulinarischem aus ökologischem Anbau verzaubern.

Kapazitäten
  • Veranstaltungsräume: 7
Max. Personenkapazität
  • Veranstaltungsfläche: 420 m²
  • Max. Veranstaltungsgröße (pax): 180 Personen
Größter Veranstaltungsraum
  • Größter Veranstaltungsraum / Fläche: 420 m²
  • Max. Personenkapazität: 180 Personen
  • Max. Raumhöhe: 10 m
Maximale Kapazität outdoor
  • Freifläche qm: 600 m²
Technik
  • Beamer
  • DVD-Player
  • Faxgerät
  • Fernseher
  • Flipchart
  • Leinwand
  • Metaplanwand
  • Moderatorenkoffer
  • Pinnwand
  • Rednerpult
  • WLAN

Veranstaltungsräume

Veranstaltungsräume Größe U-Form
Block
Bankett
Parlament
Reihen
Bibliothek
17 m² 6 0 0 0 0
Kapellsaal
150 m² 40 - - 70 156
Atelier
70 m² 16 0 0 20 50
Kaminzimmer 60 m² 14 0 0 16 40
Gartenzimmer 35 m² 12 0 0 10 25
Freiraum 160 m² 30 0 0 60 120
Reithalle 420 m² 0 0 0 0 0
Erkerzimmer 30 m² 0 0 0 8 15
Bauernhaus
250 m² - - - - -

Hotelinformationen

Renovierung
  • Jahr: 0
  • Was wurde renoviert:
Check-in/Check-out
  • Check-In: 12:00
  • Check-Out: 09:00
  • Late Check-Out: Nein
Anzahl Zimmer
  • Zimmer: 34
  • Doppelzimmer: 22
  • Einzelzimmer: 17
  • Suiten: 3
  • Apartments: -
Bezahlung
  • MasterCard
  • American Express
  • VISA
  • EC/Maestro
Umweltzertifikate
keine Angabe
CO2 FuĂźabdruck
  • Gebäudestandard: -
  • Erneuerbare Energieträger zur Wärmeerzeugung: Nein (konventionell: Erdgas, Fernwärme, FlĂĽssiggas, Heizöl)
  • Strom aus erneuerbaren Energieträgern: Nein
  • Ermittelter individueller CO2-Wert pro Ăśbernachtung: -

Ausstattung

Ausstattung & Service
  • Rahmenprogramm
  • WLAN
  • Businessbereich
  • Referentenzimmer
Zimmerausstattung
  • Föhn
  • Nichtraucherzimmer
  • Parkett/Laminat
  • Schreibtisch
  • WLAN
Gastronomie
  • Bar
  • Bio-/Vitalkost
  • Restaurant
  • Spezialitäten fĂĽr Tagungen
  • Regionale KĂĽche
Sport
  • Freigelände
  • Fahrradverleih
  • Joggingwege
Wellness

keine Angabe

Lage & Umgebung

  • 60 km
  • 10 km
  • 35 km
Anfahrt mit dem Auto

Fahren Sie auf der A99 (Autobahnring MĂĽnchen-Ost) bei der Abfahrt Hohenbrunn von der Autobahn. Dann biegen Sie in Richtung Putzbrunn ab, und dort weiter in Richtung Glonn (16 km). In der Ortschaft Glonn geht es auf der HauptstraĂźe durch den Ort. Kurz vor dem Ortsende biegen Sie bitte nach links in Richtung Ebersberg/Grafing ab.Nach etwa einem Kilometer am Ortsschild Westerndorf erneut links abbiegen nach Sonnenhausen.

Von München Hauptbahnhof mit der S4 Richtung Ebersberg bis zur Station Grafing-Bahnhof fahren. Von dort sinde es etwa zehn Minuten mit dem Bus 440 Richtung Glonn bis zur Haltestelle Westerndorf. Dann noch ein etwa zehn Minuten langer, schöner Fußweg durch den Wald.Wenn Sie ein Taxi nach Grafing Bahnhof vorbestellen möchten, sind wir Ihnen gerne behilflich und nennen Ihnen entsprechende Telefonnummern.

Max. Parkplätze
  • Max. Parkplätze: -
  • Offene Parkplätze: 100
  • Ăśberdachte Parkplätze: -1
  • Locationeigener Parkplatz: âś“
  • Ă–ffentlicher Parkplatz:
  • Kostenlos parken:
Shuttleservice
  • Shuttleservice verfĂĽgbar:
  • Shuttle Flughafen: 0,00
  • Shuttle Bahnhof: 0,00

Kontakt

Gut Sonnenhausen GmbH Co. KG
Sonnenhausen 2, 85625 Glonn bei MĂĽnchen, Deutschland
+49 8093 5777-0
+49 8093 5777-10