Stadtmuseum Dresden

- Städtische Galerie Dresden Wilsdruffer Str. 2, 01067 Dresden
+49 351 488 73-72 E-Mail Website
Stadtmuseum Dresden Contact Details:
Main address: Wilsdruffer Str. 2 01067 Dresden , Deutschland ,
Tel: +49 351 488 73-72
Entschuldigen Sie, wir haben im Moment leider kein Feedback zu diesem Dienstleister.

Beschreibung

Die Location (das Landhaus Dresden) liegt zentral in der Altstadt, fußläufig erreicht man in ca. 2 min. die weltbekannte Frauenkirche und in 5 min. die Semperoper sowie den Zwinger.

Das historische Gebäude mit einer attraktiven Säulenhalle als Foyer, dem weitläufigen Treppenhaus und einem repräsentativen Festsaal beherbergt neben der neuen ständigen Ausstellung zur Stadtgeschichte die Städtische Galerie, eine Schau von Malerei und Plastik des 20. Jahrhunderts.

Wechselausstellungen bieten Sehenswertes fĂĽr Geschichts- wie auch fĂĽr Kunstinteressierte.

Art der Location
  • Museum
Geeignet fĂĽr
  • Kongress
  • Seminar / Workshop
  • Tagung
  • Firmen- / Vereinsfeiern
  • Konzert / Theater
  • Kundenevent
  • Motivation/ Teambuilding
Standort
  • Stadt

Veranstaltungskapazitäten

Kapazitäten
  • Veranstaltungsräume: 3
Max. Personenkapazität
  • Veranstaltungsfläche: 320 m²
  • Max. Veranstaltungsgröße (pax): 200 Personen
Größter Veranstaltungsraum
  • Größter Veranstaltungsraum / Fläche: 320 m²
  • Max. Personenkapazität: 200 Personen
  • Max. Raumhöhe: 4 m
Größte Ausstellungsfläche
  • 850 m²
Maximale Kapazität outdoor
  • Freifläche qm: 280 m²
  • Outdoor max Personenkapazität: 250 Personen
Technik
  • Audiosystem
  • Diaprojektor
  • Flipchart
  • Handmikrofon
  • Mischpult
  • Notebook/Laptop
  • Rednerpult

Veranstaltungsräume

Veranstaltungsräume Größe U-Form
Block
Bankett
Parlament
Reihen
Café 100 m² 40 - - - 80
Festsaal 320 m² 80 - - 100 160
Säulenhalle/Foyer 210 m² - - - - 70

Ausstattung

Gastronomie
  • Bistro
  • CafĂ©
Ausstattung & Service
  • Sanitäranlagen
  • Fahrstuhl
  • KĂĽnstlergarderobe
  • Freigelände
  • Heizung
  • Strom
  • Wasser
  • Garderobe

Lage & Umgebung

Das „Land- und Steuerhaus gilt als der erste bedeutende Verwaltungsbau in der Stadt Dresden nach dem Siebenjährigen Krieg (1756–1763). Es wurde 1770–1776 durch den Dresdner Architekten Friedrich August Krubsacius errichtet. Von 1916 bis 1918 umgebaut, wurde es in der Folgezeit als Sitz der Kreis- und Amtshauptmannschaft Dresden sowie verschiedener Ämter genutzt. Im Zweiten Weltkrieg wurde es völlig zerstört und in den Jahren 1964/65 wieder aufgebaut.

  • 5 km
  • 1 km
  • 0,39 km
Anfahrt mit dem Auto

Autobahnabfahrt Dresden Altstadt, Richtung Zentrum, direkt am Pirnaischen Platz (nähe Frauenkirche)

StraĂźenbahnlinien: 1, 2, 3, 4, 7, 10, 12 Buslinien: 75, 82 Haltestelle Pirnaischer Platz

Max. Parkplätze
  • Max. Parkplätze: -
  • Offene Parkplätze: 0
  • Ăśberdachte Parkplätze: 0
  • Locationeigener Parkplatz: âś“
  • Ă–ffentlicher Parkplatz:
  • Kostenlos parken:
Shuttleservice
  • Shuttleservice verfĂĽgbar:
  • Shuttle Flughafen: 0,00
  • Shuttle Bahnhof: 0,00

Kontakt

Stadtmuseum Dresden - Städtische Galerie Dresden
Wilsdruffer Str. 2, 01067 Dresden , Deutschland
+49 351 488 73-72
+49 351 488 73-03